Entsorgt (10): What would Cosmo do? Ein Sex-Tipp-Quiz

Auflösung von Frage 7:

Richtig ist Antwort c), die dringende Bitte um einen Anruf. Ich weiß nicht, wie die Lebenswelten der „Joy“-Leserinnen aussehen, aber ich würde mit so einer Nachricht eher nichts Positives verbinden. Die drei Ausrufezeichen machen mir eher Angst.

Vermutlich sind die „Joy“ und ich aber auch nicht wirklich kompatibel. Auf die Idee kam ich schon zuvor, als ich in der Juni-Ausgabe einen Artikel über „22 kleine Verführtricks, die jeden Mann nach Ihnen verrückt machen“ gelesen hatte.

Frage 8 von 10: Zwei der folgenden Verführtipps stehen wirklich in der „Joy“, einer ist erfunden. Welcher?

a) „Abend-Variante: Baden! Dann greifen Sie zur Brause und kommen in seine Nähe … Wer sich traut: zwischen seine Pobacken richten. Ein echt prickelndes Erlebnis, versprochen.“
b) „Klar, er spielt gern am Computer. Doch wie wäre es, wenn dabei die Sicherung rausfliegt – ganz zufällig? Im ersten Moment wird er sich ärgern, aber nur, bis er merkt, dass im Schlafzimmer schon Kerzen brennen.“
c) „Geben Sie ihm einem Grapefruit-Blowjob. Dafür die Enden der Frucht abschneiden und in der Mitte ein Loch in der Größe des Penis-Durchmessers bohren. Wenn sein bestes Stück so weit ist, drüberstülpen und auf und ab bewegen.“

Hier geht es zur Auflösung und zu Frage 9.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Frauenzeitschriften, Männermagazine, Sonderformen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.